Nominierung für Gemeinderatswahlen

12. März 2019

Acht amtierende Gemeinderätinnen und Gemeinderäte sowie 18 weitere Bewerberinnen und Bewerber stellen sich am 26. Mai 2019 zur Wahl. Das war das Ergebnis der Nominierungsversammlung des CDU Stadtverbandes Kraichtal in Oberöwisheim.

Mit erfahrenen Kräften sowie mit jungen, frischen Gesichtern und einem repräsentativen Querschnitt aus allen Bevölkerungsschichten hat die CDU ein engagiertes und kompetentes Team aufgestellt.

Die CDU möchte insbesondere den Jungen und den Senioren eine Stimme geben und setzt sich daher für die Einrichtung eines Jugendgemeinderates und eines Seniorenrates ein. Richtschnur ihrer Kommunalpolitik wird weiterhin die Schaffung und Erhaltung gleichwertiger Lebensbedingungen in allen neun Stadtteilen und ein liebens- und lebenswertes Kraichtal sein.

Nachfolgend die Bewerberinnen und Bewerber auf der CDU-Liste:

Bahnbrücken: Alfred Richter, Alexander Schmid

Gochsheim: Ute Nuber, Wilhelm Reil, Pascal Ebert, Yvonne Pfalzgraf

Landshausen: Carmen Volk, Josef Roth

Menzingen: Annerose Bahm, Marco Stoll, Robert Ettner

Münzesheim: Johann Hörrle, Christian Sommer, Stefan Prietz, Markus Lakner

Neuenbürg: Dominik Zorn, Peter Hubbuch

Oberacker: Bernhard Sauer, Thomas Vogel

Oberöwisheim: Michaela Ihle, Thomas Kunz

Unteröwisheim: Christel Hoffmann-Sorn, Volker Feil, Daniel Obermeier, Dr. Johannes Micha Kölbach, Friedrich Fellhauer

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.