Mitgliederversammlung CDU Kraichtal Mitte/Ost

16. November 2019

Wechsel an der Führungsspitze

Am 14. November 2019 fand im FSV-Treff in Bahnbrücken die Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Kraichtal Mitte/Ost statt.

Der Abend stand dabei ganz im Zeichen von Veränderungen, denn der bisher amtierende Ortsverbandsvorsitzende Marco Stoll sowie einige Mitglieder der erweiterten Vorstandschaft kandidierten nicht mehr für eine weitere Amtszeit.

Zum 01. Januar 2017 hatte sich aus sechs kleinen Ortsverbänden der CDU Ortsverband Kraichtal Mitte/Ost gebildet. Marco Stoll blickte anhand einer Bilderschau auf die Aktivitäten in den vergangenen Jahren zurück. So wurde die Tradition der Schwarzbierfeste in Gochsheim und der Kelterfeste in Bahnbrücken wiederbelebt sowie neue Formate wie 1. Mai-Touren und Jahresabschlussfahrten umgesetzt. Das politische Engagement lag im Jahr 2019 vor allem in der Durchführung des Kommunal- und Europawahlkampfes. Berichte auf Facebook oder auf der neugestalten Homepage – www.cdu-kraichtal.de – sowie in den klassischen Printmedien haben die Sichtbarkeit des Ortsverbandes in den letzten Jahren stark erhöht.

Mit Beifall und lobenden Worten von zahlreichen Mitgliedern wurde das Engagement von Marco Stoll hierbei gewürdigt.

Andreas Koller, Kassier des Ortsverbandes, schilderte eine positive Kassenlage. „Wir haben in den letzten Jahren gut gewirtschaftet. Die Hauptausgaben lagen beim Kommunal-wahlkampf“, so Koller. Rechnungsprüfer Hans Hörrle bescheinigte im Anschluss eine vorbildliche Kassenführung.

Nach der Aussprache zu den Berichten beantragte Ulrich Hintermayer die Entlastung der Vorstandschaft, welche einstimmig durch die Mitglieder erfolgte.

Nun standen die Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft an. Als neuer 1. Vorsitzender des Ortsverbandes wurde Alexander Schmid einstimmig von den Mitgliedern gewählt. Alfred Richter wird Ihn als sein Stellvertreter und als Mitgliederbeauftragter unterstützen. Kassier bleibt Andreas Koller, ebenso wurde Marcel Winter als Schriftführer im Amt bestätigt. Komplettiert wird die Vorstandschaft durch 8 Beisitzer. Diese sind: Annerose Bahm, Melo Danze, Berthold Deck, Willi Dehn, Steffen Feigenbutz, Hans Hörrle, Horst Ott und Bernd Sauer. Als Rechnungsprüfer wurden Gerhard Kull und Ottmar Mannherz gewählt.

Der neue Vorstand der CDU Kraichtal Mitte/Ost.

Nach den Neuwahlen folgte ein Einblick in die aktuellen Themen der Stadt Kraichtal. Hier berichtete Bürgermeister Ulrich Hintermayer zum Stand der Gemeinschaftsschule in Münzesheim, zur aktuellen Finanzlage, zur Zusammenführung der Wasserhochbehälter sowie zur diesjährigen zentralen Gedenkfeier am Volkstrauertag in Bahnbrücken.

Letzteres Thema führte zu einer lebhaften Diskussion unter den Mitgliedern. Zeitgleich zur Gedenkfeier auf dem Friedhof findet nämlich auch eine Theateraufführung in der Bahnbrücker Mehrzweckhalle statt. Solche Terminüberschneidungen müssen in der Zukunft besser koordiniert werden, so die Meinung vieler Mitglieder und des CDU-Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat Alfred Richter.

Am Anschluss wurde über die weiteren Aktivitäten des Ortsverbandes beraten. Der neu gewählte Vorsitzende Alexander Schmid zeigte sich dabei offen für neue Ansätze. Noch vor Weihnachten wird die neue Vorstandschaft hierzu die Arbeit aufnehmen.

Zum Ende der Mitgliederversammlung bedankte sich Marco Stoll bei den Mitgliedern für die letzten Jahre und verabschiedete sich mit den Worten „Guten Tag, Guten Abend und Gute Nacht“.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.