Keine zusätzlichen Hürden für Bauherren und Mieter

11. November 2021

CDU-Fraktion: Keine zusätzlichen Hürden für Bauherren und Mieter

In der letzten Gemeinderatssitzung am 10. November wurde eine neue Satzung beschlossen, die mit zusätzlichen Stellplatzverpflichtungen bei neu geschaffenem Wohnraum verbunden ist. Die CDU-Fraktion hat diese Satzung aufgrund der damit verbundenen zusätzlichen Hürden für Bauherren und Mieter abgelehnt.

Die Satzung betrifft insbesondere die Ortskerne, in denen zukünftig ab 60-70 qm Wohnungsgröße verpflichtend 1,5 – 2 Kfz-Stellplätze und ab 90 qm zusätzlich Fahrradstellpätze herzustellen sind. In der Realität bedeutet dies einen weiteren Anstieg der Wohnungspreise und Mieten wegen einer Vorschrift, deren Wirksamkeit gelinde gesagt fragwürdig ist

Aus Sicht der CDU-Fraktion sind solche Verpflichtungen nur bei Neubaugebieten sinnvoll und zielführend. In den engen Ortskernen sind sie dagegen häufig schlicht nicht realisierbar und blockieren stattdessen die Entwicklung

Die Verkehrs- und Stellplatzproblematik in Kraichtal muss auch aus Sicht der CDU-Fraktion dringlichst angegangen werden. Eine zusätzliche Verschärfung der ohnehin schon ausufernden Bauvorschriften ist dafür aber sicherlich nicht der richtige Weg.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.